Wir stehen für ...

... das Beste aus der Welt des Entertainments und bieten unter der Dachmarke «Swisscom blue» erstklassige Unterhaltung. blue macht Highlights aus Sport, TV, Film und Serien für alle zugänglich – ganz unabhängig davon, wo du dein Internet oder digitales Fernsehen beziehst.

Mit viel Swissness und den beliebtesten internationalen Unterhaltungs-Highlights begeistern wir unsere Kunden rund um die Uhr. Durch exklusive Inhalte, einfache Bedienung und beste Qualität überraschen und inspirieren wir die Nutzer jedes Mal aufs Neue.

Unsere Werte

Lerne uns und unsere drei Werte kennen. Diese verbinden uns, definieren, wer wir sind und wie wir unserer Arbeit nachgehen.

Wir sind nah bei unseren Kunden*innen und Mitarbeitenden und handeln verantwortungsvoll und zuverlässig.

Wir verfolgen unsere Ziele mit Leidenschaft und Blick für das Wesentliche.

Wir entwickeln uns kontinuierlich weiter und ergreifen neue Chancen.

blue in Zahlen

Unternehmensgeschichte

Als langjährig erfolgreiches Entertainment-Unternehmen bieten wir einzigartige Unterhaltung seit rund 40 Jahren.

1982 - Gründung der Teleclub AG

Gründung der Teleclub AG, welche seit 1982 auf Sendung ist und damit zu den ältesten Bezahlfernsehsendern Europas gehört.

1989 - Gründung der Cinetrade AG

Gründung der CT Cinetrade AG und Übernahme der Teleclub AG. Die Cinetrade tritt als Filmrechte- und Content-Handelsunternehmen für den Einkauf und die Verwertung von Programm- und Sportübertragungsrechten sowohl gegenüber Providern (B2B) als auch für Endkunden (B2C) auf.

1992 - Übernahme der KITAG Kino-Theater AG durch die CT Cinetrade AG

Die Cinetrade-Gruppe übernimmt die KITAG Kino-Theater AG, eine der grössten Kinoanbieterinnen der Schweiz, und weitet ihr Entertainment-Angebot weiter aus.

2005 bis 2017 – Beteiligung der Swisscom AG an der Cinetrade-Gruppe und Gründung der Teleclub Programm AG

Die Swisscom AG übernimmt 2005 eine strategische Beteiligung an der CT Cinetrade AG von 25% und 2013 eine Mehrheitsbeteiligung von 75%. Im gleichen Jahr wird zusätzlich die Teleclub Programm AG gegründet (mit Minderheitsbeteiligung der CT Cinetrade AG), welche neu für die Gestaltung der Programme und der redaktionellen Inhalte zuständig ist. 2017 übernimmt Swisscom AG 100% der CT Cinetrade AG.

2019 – Übergang der Bluewin-Redaktion zur Teleclub Programm AG

Der Betrieb und die Redaktion der News- und Entertainment-Plattform bluewin.ch geht von der Swisscom AG auf die Teleclub Programm AG über.

2020 bis 2021 – Neues Branding unter der Marke «blue»

Die Teleclub Programm AG wird neu in die Entertainment Programm AG und die CT Cinetrade AG in die blue Entertainment AG umbenannt. Die Teleclub AG und die KITAG Kino-Theater AG fusionieren mit der blue Entertainment AG unter der Marke «blue».

gate